Skip navigation

Tag Archives: Spiegel

Du machst uns noch die ganze schöne Aktion kaputt, Spiegel Online! Bist du wirklich schon so schwarz-rot-bescheuert geworden? Hast du denn gerade deinen inneren Reichsparteitag? Kannst du nicht einmal mehr die Farben der Flagge der Bundesrepublik Deutschland von einer Reichskriegsflagge unterscheiden?

Stell dir mal vor, was das für eine Wirkung hätte, wenn jetzt lauter kleine Reichkriegsfläggchen in die Hundehäufchen gesteckt würden, Spiegel! Schwarzbraun auf Kackbraun ist kein guter Kontrast und wahrlich nicht geeignet, um der unverkrampften Fröhlichkeit der patriotisch korrekten Dekoration der Hinterlassenschaften unserer Hunde den richtigen Ausdruck zu geben.

So, ab jetzt bitte aufpassen!

Hahaha! Das ist ja so „lustig“, „Spiegel Online“, dass du jetzt auf die tolle Idee gekommen bist, das „O“ von „Online“ auf deiner Website…

Titel: Spiegel Online (Politik)

…durch einen Ball zu ersetzen. Auf solche „lustigen“ Ideen kommt sonst nur die Bildzeitung. Ich finde das ja derart heiter und gelungen, du, „Spiegel Online“, da fehlen mir wirklich die Worte, um es zu beschreiben. Ohne deine heiteren Ideen könnte man diese größte kommerzielle Sportveranstaltung der Welt durch glatt mal für ein paar Sekunden vergessen, und dann erinnerst du einen wieder daran. Und so „lustig“. Also echt, „Spiegel“, du bist so dermaßen großartig in solchen Dingen, dass ich dich fast mit der Bunten oder einen anderen furzbeliebigen Arsch- und Tittenblatt verwechselt hätte.